Erlebnis Turnfest – Niedersächsisches Landesturnfest in Göttingen

Hallo liebe Turnfest-Freunde,

vom 23. – 27. Juni 2016 zu Beginn der Sommerferien 2016 findet das 16. Niedersächsische Landesturnfest in Göttingen statt.

Turnfest in Göttingen

 

Der MTV möchte gerne wieder mit zahlreichen Sportlern daran teilnehmen.

Es wird mit Sicherheit für alle Kinder, Jugendliche aber auch für die Erwachsenen zu Beginn der Sommerferien ein Highlight.

⇒ Denn einmal Turnfest, immer Turnfest! ⇐

Wer sich jetzt schon auf das Turnfest vorbereiten und es gar nicht mehr abwarten kann, kann schon jetzt an den Challenges teilnehmen und gewinnen.

Für nähere Informationen zum Turnfest – Hier klicken

Das_laengste_Turnfest_Facebook

 

 

 

 

 

 

Anmeldung:         heinrichfriebe@freenet.de
oder unter:            04257/676

⇒ WIR FREUEN UNS AUF EUCH! ⇐

Werbung in eigener Sache

Um diese Seite noch bekannter zu machen und damit auch die Nutzung und Attraktivität zu erhöhen, hatte Michael die Idee Aufkleber zu produzieren welche für diese Seite werben sollen.

Hier wären meine ersten fünf Vorschläge hierzu…

Ich lebe...
Ich lebe…
Alles mitkriegen...
Alles mitkriegen…
Rund um die Fähre...
Rund um die Fähre…
Immer was los...
Immer was los…
Live dabei...
Live dabei…

Textlich gibt es noch reichlich weiteren Input von Michael. Bild-technisch könnte ich noch etwas mehr Material gebrauchen, habe zwar noch einige eigene Bilder, aber ich denke dass die Vielfalt dieser Seite unter anderem durch die Vielfalt der Aufkleber unterstrichen werden könnte. Ich würde mich freuen, wenn der Ein oder Andere hierzu noch Input geben könnte, sowohl textlich als auch bildlich. Meine Idee ist momentan, die Aufkleber als Art „Edition“ herauszubringen…also in unregelmäßigen Abständen immer eine gewisse Anzahl von Aufklebern pro Motiv und dann beim nächsten Mal eine „neue“ Edition mit anderen Bildern und auch anderen Texten…wer weiss, vielleicht entwickelt sich ja bei manchen so eine Art „Sammel-Leidenschaft“?! 😉

Laternenumzug

Hallo erstmal,

will hier mit meinem ersten Beitrag für die Schweringen News auf unseren Laternenumzug am Samstag,  07. November hinweisen.

Wir hoffen, dass viele Kinder ihre Eltern und Großeltern an die Hand nehmen und auf 18:00 Uhr zum DGH kommen.

Auch Erwachsene ohne Kinder sind herzlich willkommen.

In den letzten Jahren hatten wir sowohl beim Umzug als auch hinterher bei Wurst, Getränk und Klönschnak viel Spaß. Ich hoffe, dass ist auch dieses Jahr so!!

Bis dahin
Joachim Plüschke

 

Ein Notebook für die Feuerwehr

Ein Wunsch der Feuerwehr Schweringen ging in Erfüllung. Da die theoretische Ausbildung seit einigen Jahren über digitale Medien erfolgt, wünschte sich die Feuerwehr ein neues Notebook. Der Förderverein Feuerwehr Schweringen nahm die Bitte auf und übergab durch Wilfried Schemel und Silke Riemer der zukünftigen Ortsbrandmeisterin Petra Preikschat, dem zukünftigen stv. Ortsbrandmeister Michael Andermann ein neues Laptop. Petra bedankte sich beim Förderverein für die Spende und Wilfried Schemel wünschte den Kommando viel Erfolg bei der Ausbildung.

Nootbookübergabe

Silvester 2015 im DGR

silvester 2015 die 2Begrenzte Personenzahl 50 , nach Anmeldung per E – Mail schicke ich die Kontonummer für den Unkostenbeitrag.

Flüchtlingsproblematik

Ich hatte die Gelegenheit über dieses Thema mit Uwe Back, Ordnungsamtsleiter der Samtgemeinde Grafschaft Hoya zu sprechen.

Den meisten von uns beschleicht ein Ohnmachtsgefühl, wenn man die vielen Schicksale sieht, die ohne eigene Schuld ihre Heimat verlassen müssen.

Sorgen und Ängste kann man aber auch nicht verhehlen. Dazu kommt dann noch der Anblick unserer Politiker, der ohne ihn zu kommentieren, auch nicht gerade beruhigt.

Aus Uwe Backs Sicht könnten folgende Maßnahmen vor Ort helfen, die Probleme zu entschärfen.

  1. Es wird der Samtgemeinde freier Wohnraum zur Anmietung für die Unterbringung von Asylbewerbern angeboten. Der Mietvertrag wird direkt mit der Samtgemeinde abgeschlossen. Die bisherige dezentrale Unterbringung von Asylbewerbern in unserer Samtgemeinde hat sich sehr bewährt und soll unbedingt weitergeführt werden. Hierdurch wird vermieden, dass Brennpunkte entstehen. Die Akzeptanz der Anwohner versteht sich für mich von selbst.
  2. Die Asylbewerber werden durch ehrenamtliche Personen des Arbeitskreises „Brot und Salz“ betreut. Wer Interesse hat zu helfen, kann sich diesbezüglich an die Samtgemeinde wenden. Anerkennend ist festzustellen, dass Frau Schittko und Frau Dohrmann diesbezüglich schon tätig sind und Familien betreuen
  3. Ferner hat er auf folgende Hilfsorganisationen in der Region hingewiesen:                                                                                                                     – Kleiderstuben der Evangelischen Kirche und des DRK, beide in Hoya, die Kleiderspenden annehmen.                                                                                      – Fundus Depot in Nienburg. Der Fundus holt größere Mengen Möbel, Hausrat, Kleidung  Bücher als Spenden nach Terminabsprache gerne kostenlos ab.                                             Telefon: 05021/921660

Uwe Back, der übrigens in Schweringen aufgewachsen ist, und Bianca Meyer, beide beim Ordnungsamt der Samtgemeinde Grafschaft Hoya,  geben  gern  telefonisch weitere Auskünfte.

Uwe Back:         04251/81530

Bianca Meier: 04251/81531

 

Drei Kameraden für die Altersabteilung

Drei Kameraden der Feuerwehr absolvierten im September in Drakenburg ihren letzten Wettbewerb. Heinrich Gieseler, Peter Preikschat und Friedrich Struß haben demnächst das 63. Lebensjahr erreicht und müssen laut Niedersächsisches Brandschutzgesetz ihren aktiven Dienst in der Feuerwehr beenden. Alle drei Kameraden sind 1974 in die Freiwillige Feuerwehr Schweringen eingetreten. Nach Absolvierung mehrerer Lehrgänge übernahmen sie verschiedene Aufgaben in der Wehr. Wilfried Schemel (Leiter der Altersabteilung) freut sich schon auf den Zugang in den nächsten Wochen.

Im Bauwagen tut sich was. .

20151009_135155


Einmal im Monat starten wir ab sofort eine kleine Aktion im Bauwagen.

Am nächsten Sonntag (11.10.) gibt’s lecker Raclette. Wer mit machen will, meldet sich bitte kurz bei Hella-damit auch für alle genug da ist 🙂

Außerdem wird gerade eine Wand neu gestaltet

Besichtigung der Gedenkstätte „Pulverfabrik Liebenau“

Sonnabend, 24.10.2015, 12:30 Uhr, Treffpunkt DGH

Liebe Schweringer,

es ist uns gelungen, einen der 15 Termine, die im Jahr für die Besichtigung der Gedenkstätte genehmigt sind, zu bekommen.

Wir möchten Euch diesen Ausflug sehr empfehlen, da man sonst kaum in die Lage kommt, dieses Gelände zu besichtigen.

Es ist überaus beeindruckend und man kann sich Besichtigung der Gedenkstätte „Pulverfabrik Liebenau“ weiterlesen

Hilfe beim Veröffentlichen

an alle, die hier gerne Beiträge veröffentlichen möchten und Unterstützung brauchen: oben im Menü findet Ihr eine Hilfe – SeiteHilfe!

Eventuell kann es da den einen oder anderen Tipp geben! Falls nicht, nutzt das Kontaktformular am Ende der Seite, kommentiert diesen Beitrag oder schaut einfach mal im Holzhaus vorbei

Bauwagen

Zu Neuigkeiten aus Schweringen gehört natürlich auch der Bauwagen, quasi der Jugendtreff der Gemeinde 🙂image

Jeden zweiten Sonntag ist er ab 17,00 Uhr für alle Schweringer Jugendlichen ab 14. Jahren geöffnet. Zwischendurch kann sich aber auch jeder Jugendliche den Schlüssel bei Hella, Synje, Jan oder Dörte leihen!

Sportabzeichentag vom MTV Schweringen

Am Samstag, den 10.10.2015 zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr bieten Claus Lauenstein und seine Prüfer nochmal die Möglichkeit, auf der Sportanlage in Hoya aktiv zu werden.

Nutzt eure letzte Chance das Sportabzeichen fertig zu machen oder sogar erst anzufangen. Jeder ist herzlichst Willkommen.

–> auch die anderen Vereine in Schweringen können gerne daran teilnehmen